Im Rahmen von „Race Around Austria“

TUNAP SPORTS unterstützt Spendenaktion für Kinderkrebshilfe BALU Altötting

Wolfratshausen, 8. August 2023

Tunap, eines der führenden Unternehmen für Spezialschmierstoffe, unterstützt mit seiner Marke Tunap Sports die Spendenaktion für die Kinderkrebshilfe BALU Altötting, die Social Rider Peter Beer mit seiner Frau Dora ins Leben gerufen hat. Die Spendenaktion findet im Rahmen des Extremradsportrennens „Race around Austria“ statt, das vom 14. bis 20. August 2023 einmal rund um Österreich ausgetragen wird.

„Für Tunap Sports ist es eine Herzensangelegenheit, Peter Beer und sein Team bei der Spendenaktion für die Kinderkrebshilfe BALU Altötting mit einer Spende sowie Equipment für das „Race around Austria 1500“ zu unterstützen“, Björn von Dressler, Head of Tunap Sports. „Wir finden, es ist eine ganz tolle Idee, dieses spektakuläre Radrennen durch ganz Österreich zu nutzen, um auf das gesellschaftlich so wichtige Thema Kinderkrebs aufmerksam zu machen.“

Peter Beer und sein Team TOPBIKING Balu, das aus neun Crew-Mitgliedern und einem Begleitfahrzeug besteht, nehmen unter dem Motto „We ride to keep children alive“ am Radrennen „Race Around Austria 1500“ teil, das im Rahmen der Extremradsportveranstaltung „Race Around Austria“ stattfindet. Für „Race Around Austria 1500“ müssen in 93 Stunden eine 1.500 Kilometer lange Strecke mit 17.500 Höhenmetern auf teils schwierigen Alpenpässen und vorbei an Highlights wie dem Großglockner bewältigt werden. Das Rennen wird nicht in Etappen, sondern nonstop gefahren. Es startet am 16. August 2023.

Neben einer Geldspende an die Kinderkrebshilfe BALU Altötting unterstützt Tunap Sports Peter Beer und sein Team unter anderem mit Produkten aus seinem Sortiment an hochwertigen Pflege- und Reinigungsmitteln für Fahrräder. Dazu gehören Sitzcremespray, Antriebsreiniger oder Carbon Montagepaste.

Die Spendenaktion für die Kinderkrebshilfe BALU Altötting haben Peter und Dora Beer 2018 ins Leben gerufen. Seitdem konnten mehr als 20.000 Euro an Spenden für BALU gesammelt werden. 2021 und 2022 nahm Peter Beer bereits im Rahmen seiner Spendenaktion mit seinem Team an der „Race Around Austria Challenge“ teil. Bei diesem Klassiker müssen in 24 Stunden insgesamt 560 Kilometer mit ca. 6.500 Höhenmetern absolviert werden. Das Rennen „Race Around Austria 1500“, an dem Peter Beer in diesem Jahr teilnimmt, unterscheidet sich nur in seiner Länge von der klassischen Originalstrecke des Extrem-Radrennens „Race Around Austria“. Dieses ist mit einer Länge von 2.200 Kilometern das längste Einzelzeitfahren Europas. Dazu ist es das Qualifikationsrennen für das legendäre „Race Across America“. Die Strecke führt in sechs Tagen entlang der grenznahen Straßen einmal rund um ganz Österreich.

Mehr Informationen zu Peter Beer und seinem Team TOPBIKING BALU: www.topbiking.de.

Mehr Informationen zur Kinderkrebsilfe BALU Altötting: www.kvaltoetting.brk.de/angebote/soziale-dienste/kinderkrebshilfe-balu.html.

Mehr Informationen zum Extrem-Radrennen „Race around Austria“: www.racearoundaustria.at.

Das Pressematerial zu dieser Meldung

Pressematerial herunterladen