Produkte

985 Systemschutz Fuel Guard: Unsere Lösung gegen Dieselpest

985 Systemschutz Fuel Guard: Unsere Lösung gegen Dieselpest

Lesedauer: ca. 3 Min. | Ein Artikel von Lisa Ribka | TUNAP Blog

Dieselpest

Dieselpest: Mikroschlammbildung im Kraftstoff.

Mikroschlamm im Kraftstoff

Unser biozidfreier Kraftstoffsystemschutz stabilisiert die Qualität von Diesel- und Biodieselkraftstoffen und verhindert die Bildung von biologischen Verunreinigungen. Doch was genau wird eigentlich unter biologischen Verunreinigungen verstanden?

Wenn der Kraftstoff längere Zeit im Tank verbleibt, kann der Wassergehalt des vorhandenen Kraftstoffs steigen. Dies wird ebenfalls durch den Biospritanteil in handelsüblichem Diesel verstärkt. Ein erhöhter Wassergehalt im Kraftstoff begünstigt das Wachstum von Bakterien, Hefen und Pilzen. Diese bilden dann mit der Zeit einen Bioschlamm, der umgangssprachlich auch als Dieselpest bezeichnet wird. Dieser Bioschlamm verstopft nach und nach das Treibstoffsystem und kann sogar zu dessen Ausfall führen.

TUNAP 985 Fuel Guard

Gegen Dieselpest: TUNAP microflex 985 Fuel Guard Systemschutz.

985 wirkt schon nach 30 Minuten

Unser 985 aus der microflex-Linie überzeugt durch starke und vor allem besonders schnelle Wirkung, trotz biozidfreier Formulierung.

Tests haben bestätigt, dass das neue TUNAP-Produkt bereits 30 Minuten nach Zugabe zum Kraftstoff wirkt. Auch drei Monate danach kann immer noch eine optimale Wirksamkeit nachgewiesen werden. Zudem ist es Euro-7 kompatibel und hat eine geringe Toxizität. Durch die zahlreichen Vorteile kann sich unser Produkt deutlich vom Wettbewerb abheben, weshalb wir es auch zum Patent angemeldet haben.

Der Systemschutz kann entweder als Schockdosierung oder regelmäßig angewendet werden, um der Entstehung von biologischen Verunreinigungen vorzubeugen. 985 ist universell bei verschiedenen Fahrzeugtypen einsetzbar: von PKWs, Baumaschinen, Landmaschinen, Nutzfahrzeugen und Campern über Kraffstofftanks bis hin zu Schiffen.